Regula Portillo – «Wendeschleife»

Regula Portillo – «Wendeschleife»

Im Oktober 2020 durften wir Regula Portillo bereits einmal bei uns begrüssen. Mit «Andersland» war sie bei uns zu Gast und ihr Buch entwickelte sich damals sowohl bei uns, als auch vielen unserer Kund:innen zu einem absoluten Lieblingsbuch.

Nun erschien Mitte Februar Regula Portillo’s neuer Roman «Wendeschleife» und wir freuen uns sehr, dass wir sie erneut bei uns begrüssen dürfen.

Anna arbeitet in einem Alterspflegeheim, reist gern und stellt anderen Reisenden regelmässig ihr Sofa als Übernachtungsgelegenheit zur Verfügung. Einer ihrer Gäste ist Oliver, ein junger US-Amerikaner, der mit einem Interrail-Ticket in Europa unterwegs ist. Die beiden verstehen sich auf Anhieb gut, er besucht sie an ihrem Arbeitsplatz und lernt auch ihren Freundeskreis kennen. Für ein paar Tage taucht er in ihre Welt ein. Doch dann kehrt er von einem Ausflug nach Zermatt nicht mehr zurück. Die Tage verstreichen ohne eine erlösende Nachricht und Annas Sorge um ihn wächst. Was ist geschehen?

Wendeschleife ist ein lebensbejahender Roman, der aufzeigt, wie scheinbare Zufälligkeiten das Leben jäh verändern können.

 

Eintritt: CHF 25.- (inkl. anschliessendem Apéro)

Ticket-Reservation per E-Mail an: info@kapitel10.ch