Blog Archiv

Vorbild und Vorurteil – Lesbische Spitzensportlerinnen erzählen

19. August 2020
Vorbild und Vorurteil – Lesbische Spitzensportlerinnen erzählen

Vorbild und Vorurteil – Lesbische Spitzensportlerinnen erzählen

Historikerin und Co-Autorin Corinne Rufli unterhält sich mit Rosmarie Oldani, ehemalige Spitzenhandballerin und Tyna Fritschy, 30-fache Schweizermeisterin im Orientierungslauf, über ihre Karrieren und das Buch «Vorbild und Vorurteil – Lesbische Spitzensportlerinnen erzählen», in welchem beide porträtiert werden.

Eintritt: CHF 20.- (inkl. anschliessendem Apéro)

Platzzahl beschränkt

Reservationen per E-Mail an info@kapitel10.ch

Laura Vogt – „Was uns betrifft“

14. August 2020
Laura Vogt – „Was uns betrifft“

Laura Vogt – „Was uns betrifft“

Mit der Ostschweizer Autorin und Ihrem im Zytglogge-Verlag erschienenen Roman „Was uns betrifft“, feiern wir das einjährige Jubiläum des Kapitel10.

«Mit welchen Brüchen und Umwälzungen eine moderne junge Frau konfrontiert wird, wenn sie Mutter wird, das spielt Laura Vogt in ihrem Roman „Was uns betrifft“ am Beispiel von drei Frauen radikal und meisterhaft durch.» (Markus Gasser, SRF Kultur)

Eintritt: CHF 20.- (inkl. anschliessendem Apéro)

Platzzahl beschränkt

Reservationen per E-Mail an info@kapitel10.ch

Usama Al Shahmani – „Im Fallen lernt die Feder fliegen“


Usama Al Shahmani – „Im Fallen lernt die Feder fliegen“

Usama Al Shahmani – „Im Fallen lernt die Feder fliegen“

Usama Al Shahmani liest aus seinem neuen Roman «Im Fallen lernt die Feder fliegen», welcher im August 2020 erschienen ist. Sein letztes Buch „In der Fremde sprechen die Bäume arabisch“ war ein durchschlagender Erfolg und wurde von Leser- und Kritiker-*innen gleichermassen geliebt.

Eintritt: CHF 20.- (inkl. anschliessendem Apéro)

Platzzahl beschränkt

Reservationen per E-Mail an info@kapitel10.ch

Regula Portillo – „Andersland“


Regula Portillo – „Andersland“

Regula Portillo – „Andersland“

Regula Portillo liest aus Ihrem neusten und eindringlichen Roman «Andersland». Mirjam Comtesse schwärmte zu Recht in der Berner Zeitung: «… von einem grandiosen Buch, welches mehr als einmal zu Tränen rührt …». Regula Portillo wurde in diesem Jahr mit dem Literaturpreis des Kantons Bern ausgezeichnet.

Eintritt: CHF 20.- (inkl. anschliessendem Apéro)

Platzzahl beschränkt

Reservationen per E-Mail an info@kapitel10.ch